Erstorientierung und Wertevermittlung in Bayern

Grundlegende Deutschkenntnisse und das soziale Miteinander in Deutschland

In diesen Kursen erwerben die Teilnehmer landeskundliches Wissen über Deutschland und grundlegende Deutschkenntnisse. Ein besonderer Schwerpunkt liegt auf den Werten und den Regeln des Zusammenlebens in Deutschland und weiteren Themen wie:

  • Alltag in Deutschland
  • Arbeit
  • Einkaufen
  • Gesundheit/Medizinische Versorgung
  • Kindergarten/Schule
  • Mediennutzung in Deutschland
  • Orientierung vor Ort/Verkehr/Mobilität
  • Sitten und Gebräuche in Deutschland/lokale Besonderheiten
  • Sprechen über sich und andere Personen/soziale Kontakte
  • Werte und Zusammenleben
  • Wohnen

Die Kurse dauern 3 Monate und umfassen 300 Unterrichtseinheiten. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Die Teilnahme ist kostenfrei.

Die Kurse richten sich in erster Linie an Asylbewerber ohne gute Bleibeperspektive, jedoch nicht aus einem sicheren Herkunftsland. Es ist aber auch eine Teilnahme nach Abschluss des Asylverfahrens möglich, wenn noch kein Platz in einem Integrationskurs vorhanden ist.

Im Folgenden sehen Sie eine Übersicht der vonseiten der DAA in Bayern geplanten Erstorientierungskurse. Für weitere Informationen zum einzelnen Kurs oder zur Anmeldung wenden Sie sich einfach an den jeweils angegebenen Kontakt.

Orte und Termine 2018

Engelsberg 05.03.2018 bis 04.06.2018


Grafenau 09.04.2018 bis 17.07.2018


München 06.03.2018 bis 05.06.2018


Regensburg 26.04.2018 bis 27.07.2018


Rosenheim 15.01.2018 bis 16.04.2018


Rosenheim 23.04.2018 bis 25.07.2018


Simbach am Inn 15.01.2018 bis 10.04.2018


Sonthofen 19.02.2018 bis 12.06.2018


Waldkirchen 01.02.2018 bis 18.05.2018

Weitere geplante Kursorte für 2018

Kelheim

Mainburg

Memmingen

Nürnberg

Sonthofen

Waldkraiburg

Wittelsbacher Land