Immobilienkaufmann/-frau

Umschulungen mit IHK-Abschluss

Immobilienkaufleute arbeiten in allen Bereichen der Immobilienwirtschaft, wo sie Kunden in sämtlichen Fragen rund um Haus, Wohnung oder Grundstück beraten. Immobilienkaufleute vermieten bzw. verwalten Häuser, Wohnungen, Gewerbeobjekte; kaufen, verkaufen und vermitteln Immobilien; sie lassen bauen, modernisieren und sanieren; sie setzen Marketingmaßnahmen um, beraten in Finanzierungsfragen und wickeln Finanzangelegenheiten ab.

Schwerpunkte

  • Gebäudemanagement
  • Wohnungseigentumsverwaltung
  • Bauprojektmanagement
  • Maklergeschäfte
  • Steuerung und Kontrolle im Unternehmen

Berufliche Perspektiven

  • Organisation und Durchführung von Mieter- und Eigentümerversammlungen
  • Finanzmarktanalyse
  • Entwicklung unternehmens- und kundenbezogener Finanzierungskonzepte
  • Führung von Kaufverhandlungen
  • Entwicklung von immobilienbezogenen Dienstleistungen
  • Wirtschaftlichkeitsberechnung von Bau- und Sanierungsobjekten
  • Miet- und Baubuchhaltung