Industriekaufmann/-frau

Umschulungen mit IHK-Abschluss

Industriekaufleute sind in Unternehmen unterschiedlicher Branchen und Größen tätig. Ihr kaufmännisch-betriebswirtschaftliches Aufgabenfeld erstreckt sich auf verschiedene Bereiche eines Unternehmens: Materialwirtschaft, Vertrieb und Marketing, Personal- sowie Finanz- und Rechnungswesen.

Industriekaufleute unterstützen sämtliche Unternehmensprozesse aus betriebswirtschaftlicher Sicht - von der Auftragsanbahnung bis zum Kundenservice nach Auftragsrealisierung. Industriekaufleute zeichnen sich besonders durch arbeitsfeldübergreifendes, geschäftsprozessorientiertes Handeln aus. Dazu sind u. a. Qualifikationen in der Anwendung von Informations- und Telekommunikationssystemen, im Bereich Fremdsprachen sowie zur Qualitätssicherung und Innovation erforderlich.

Berufliche Perspektiven

  • Product Management
  • Investitionsplanung und -management
  • Controlling
  • Export
  • Entwicklung und Organisation
  • Supply Chain Management