Kaufmann/-frau für Spedition und Logistikdienstleistung

Umschulungen mit IHK-Abschluss

Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung planen und organisieren komplette Logistikketten des nationalen und internationalen Güterverkehrs. Sie organisieren den Versand, den Umschlag und die Lagerung von Gütern und verkaufen Verkehrs- und logistische Dienstleistungen. Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistung arbeiten in erster Linie bei Speditionen und Unternehmen im Bereich Umschlag/Lagerwirtschaft, aber auch in der Güterbeförderung im Straßen- oder Eisenbahnverkehr, in der Schifffahrt oder bei Frachtfluggesellschaften, Paket- und Kurierdiensten.

Berufliche Perspektiven

  • Kundenberatung
  • Angebotserstellung
  • Auftragsabwicklung inklusive aller Formalitäten
  • Zoll
  • Versicherung
  • Planen und Disponieren
  • Lagerung
  • allgemeine Verwaltung/Rechnungswesen